Kundenbewertungen

vor einem Jahr
Wir haben dort über mehrere Jahre eine emotionsfokussierte Paartherapie absolviert bzw. sind immer noch dabei. Abgesehen davon, dass man in den einzelnen Sitzungen mit unliebsamen und unterdrückten Gefühlen und den damit verbundenen Schmerzen konfrontiert wird, ist die Begleitung durch den Therapeut (bei uns Matthias) eine enorm große Hilfe für das gegenseitige Verständnis zwischen Mann und Frau. Ohne ihn wären wir heute sicher nicht da wo wir jetzt sind. Wenn man sich auf eine solche Therapie einläßt, lernt man in erster Linie unglaublich viel über sich selbst und natürlich auch über seinen Partner, über dessen Gefühle und Ängste, die, in Ermangelung von Selbsterkenntnis, meistens unausgesprochen sind. Matthias gibt keine Verhaltensregeln mit auf den Weg, die nur die Konfrontation vermeiden, sondern er fördert das Bewusstsein für den Grund der eigenen Beziehungprobleme, welche in den meisten Fällen auf emotionale Verletzungen zurückzuführen sind und derer wir uns selbst nicht bewus...
- Thomas J

www.paartherapie-berlin-mitte.de

Paartherapie ist aufgrund ihrer Methodik, Ausrichtung und Wirkkraft eine Form der Psychotherapie. Psychische Gesundheit und Beziehungszufriedenheit sind eng miteinander verwoben. In der Paartherapie werden durch das gleichzeitige Verbessern der Beziehung, Verhaltensveränderungen sowie Veränderungen in der Emotionsverarbeitung beider Partnern krankheitswertige psychische Probleme geheilt, gemindert oder deren Entstehung wird eingedämmt bzw. vermieden (Prävention). Hier finden Sie mehr Informationen zu diesem Thema.

In einer Paarberatung bzw. Eheberatung liegt der Fokus nicht auch auf der Emotionsregulation der Partner und deren persönlichen emotionalen Gesundheit, sondern ausschließlich auf dem Vermitteln von Informationen und Ratschlägen über Kommunikation und Beziehungen. Eine Paarberatung bzw. Eheberatung hat daher eher einen Unterrichtscharakter und kann keine so tiefgreifenden Veränderungen bewirken wie eine Paartherapie. Die meisten reinen Paarberater bzw. Eheberater haben dementsprechend auch keine Heilerlaubnis und keine fundierte psychologische und psychotherapeutische Vorbildung.

Bei Paartherapie Berlin bieten wir auch Paarberatungen oder Eheberatungen an, für den Fall dass eine Paarberatung oder Eheberatung aufgrund der Situation eines Paares, der Partner oder deren Wünschen angebrachter erscheint. Es ist dabei wichtig zu erwähnen, dass Paarberatungs- bzw. Eheberatungssitzungen mit höheren Kosten verbunden sind, weil Sitzungen, die keine psychotherapeutische Heil- oder Präventionsbehandlung darstellen, in Deutschland der Umsatzsteuer unterliegen. In unserer Berliner Praxis zeigt sich aber, dass bei fast allen Paaren eine Paartherapie angebracht ist, da der Beziehungsstress einen großen und deutlich erkennbaren Risikofaktor für die Entstehung von psychischen Erkrankungen bei mindestens einem der Partner darstellt oder eine solche Erkrankung (zumindest eine Anpassungsstörung im Zusammenhang mit der Überlastung durch die Beziehungskonflikte) bei mindestens einem der Partner bereits vorliegt. Darüber hinaus hat eine Paartherapie eine psychotherapeutische bzw. psychopräventive Wirkung auf die Kinder eines Paares: Wenn Kinder unter psychischen Problemen leiden, dann liefern chronische Beziehungskonflikte der Eltern, die ihren Kindern das Gefühl von emotionaler Sicherheit nehmen, in den meisten Fällen zumindest einen wesentlichen Beitrag zur Entstehung und Aufrechterhaltung dieser Probleme.


Kontakt

Kontakt

Jetzt anrufen
  • 030 22414307

Adresse

Route anzeigen
Griebenowstraße 10
10435 Berlin
Deutschland
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.